Diskussionsabend – Sexualerziehung

Diskussionsabend:

Ist moderne Sexualerziehung eine Anleitung zum Missbrauch?

Freitag, 12. Juni 2015
19:00 – 21:00 Uhr


Ort: Seidengasse 28

1070 Wien 

Das Bildungsministerium will angesichts gesellschaftlicher Veränderungen die Sexualerziehung überarbeiten. Kritiker befürchten, dass durch den geplanten Erlass einer weiteren Sexualisierung der Kinder Vorschub geleistet wird. Welche Inhalte verbergen sich im ganzheitlichen, von WHO Experten ausgearbeiteten Ansatz zur Sexualerziehung? Ist Pornografie nur eine Form der Erwachsenensexualität? Welche Werte und Standards sollte Sexualaufklärung beinhalten?

Begrüßung und Kurzimpuls zum Thema

Josef Gundacker, Familienforum

Anschließend Diskussion mit Eltern, Pädagogen und Bildungsexperten

Am Podium: Phil Pöschl, Verein Safer Surfing, u.a.

Diskussionsleitung: Dr. Walter Baar

Informationen und Anmeldung:
Josef Gundacker
Tel: 0676/3743899 Email: info@familienforum.at    

Renate Amesbauer
Tel: 0650/ 751 40 73   Email: renate.amesb@gmail.com