Global Day of Parents´s 2020

Im Jahr 2012 erklärte die UN-Generalversammlung den ersten globalen Tag der Eltern. Seitdem findet er jährlich am 1. Juni statt, um den Eltern Respekt und Wertschätzung für das zu zollen, was sie für ihre Kinder tun. Der Globale Tag der Eltern erkennt auch an, dass die Familie die Hauptverantwortung für die Erziehung und den Schutz der Kinder trägt.

Für die Entwicklung von Kindern ist es notwendig, dass sie in einem guten familiären Umfeld aufwachsen, in einer Atmosphäre des Glücks, der Liebe und des Verständnisses. Wenn Kinder am Beispiel der Eltern lernen, mit den täglichen Verantwortlichkeiten umzugehen, kommen sie später in der Erwachsenenwelt sicherer zurecht. Dieser Tag soll uns alle Gelegenheit geben, uns bei unseren Eltern und Erziehern für ihre Liebe und Unterstützung zu bedanken.

Es besteht kein Zweifel daran, dass eine familienorientierte Politik es ermöglicht, Ziele der nachhaltigen Entwicklung im Zusammenhang mit der Beseitigung von Hunger und Armut zu erreichen, gemeinsamen wirtschaftlichen Wohlstand, soziale Entwicklung usw. zu fördern. Die Covid-19 Pandemie hat uns allen einmal mehr gezeigt, dass die Familie gerade in Krisenzeiten das Fundament des gesellschaftlichen Lebens bildet.