Mythos Gleichstellung der Geschlechter

Der OECD-Bericht „Gleichstellung der Geschlechter – Zeit zu handeln“ kommt unter anderem zu dem Schluss, dass „die Frage der Gleichstellung der Geschlechter nicht nur eine Frage der wirtschaftlichen Teilhabe ist. Solange man nur wirtschaftliche Kriterien für den Zustand und das Wohlergehen der Gesellschaft heranzieht, scheint die Politik der Gleichstellung die richtige Lösung zu sein. Was aber ist, wenn die Nicht-Gleichstellung gar nicht das Problem darstellt und die Gleichstellung nicht die Lösung ist?

Weiterlesen